Sie sind hier

Patrick Muller

Käl-Téiteng

49 Joer

Fonctionnaire
Téiteng

(TEXTE FRANCAIS EN BAS)

 

E puer Wuert vum Patrick fannt dir hei (Videolink)

 

Name, Vorname: Patrick Muller

Geboren am 2 Juli 1968

Familienstand: verheiratet

Wohnhaft in Tetingen seit 2013

Beruf: Gemeindebeamter - Fotograf

 

Welchen Freizeitaktivitäten gehst du nach? Seit kurzem widme ich mich der Bienenzüchterei, alte Fotoapparate und -techniken (Polaroid), unseren Hund sowie alles was mit Natur verbunden ist, von spazieren gehen bis gärtnern.

Was ist dein Lieblings-

-Essen? “Letzebuerger Kascht“, italienisch und bretonisch

-Restaurant? Notaro (Clausen), Roma

-Musik? Alles von „Led Zeppelin“ bis „Die Antwoord“, je nach Laune

-Artist? Juergen Teller, Koudelka, Raymond Depardon, Sumo, Zhang Xiaogang & Gerhard Richter

-Urlaubsland? Italien - Frankreich

-Sportart? Fahrradsport

-Persönlichkeit? Galileo Galilei

Was ist dein Hauptcharakterzug? Optimismus, Konsequent, Ausdauer und eine gute Portion Humor - ist gut für die Moral.

Was magst du gar nicht? Vandalismus und vorgefertigte Meinungen.

Dein Lebensmotto/-ziel: Meine Freiheit geniessen, aber nur bis dahin, wo die meines Nächsten anfängt

 

Inwieweit bist du in der Gemeinde in Vereinen oder Organisationen engagiert? 

Seit Kurzem bin ich Mitglied in der Schulkommission, für andere Projekte brauche ich noch eine gewisse Eingewöhnungsphase.

 

Was hat dich motiviert auf der Liste der DP für den Gemeinderat zu kandidieren? 

Wenn man neu in eine Gemeinde zieht und selber Ideen und Vorstellungen verwirklichen will, braucht man einen Partner „wie im Leben“, den habe ich mit der DP gefunden.

 

Bei welchen Themen würdest du dich auf Grund deines Wissens und Erfahrungen einbringen? 

Natur und Umwelt sowie Bautenpolitik und Kultur sind Themen bei denen ich mich zu Hause fühle.

 

Was wäre dein Wunsch an die Wähler? 

Dass die Wähler sich informieren ist ein wichtiger Schritt und zu wissen dass Veränderung Mut erfordert.

 

Welche Bereiche/Gebiete müssten deiner Meinung nach noch vorrangig behandelt werden? 

Ein Gesamtkonzept, nachhaltig, ökologisch und bezahlbar, in den Bereichen Wohnen, Transport und soziale Strukturen ist längst überfällig.

 

 

Nom,prénom: Muller Patrick

le 2 juillet 1968

Situation familiale: marié, 

Habitant à Tétange depuis 2014 

Profession: employé communal - photographe

 

Activités de loisirs: L'apiculture, anciens appareils de photo , mon chien et la nature

Préférences:       

Cuisine? Cuisine luxembourgeoise, italienne et bretonne

Restaurant? Notaro (Clausen), Roma (ville)

Musique? de "Led Zeppelin" à  "Die Antwoord »

Artistes? Juergen Teller, Koudelka, Raymond Depardon, Sumo, Zhang Xiogang et Gerhard Richter

Destination de vacances? L'Italie et la France

Sports? Le cyclisme 

Personalité préféreé? Galileo Galilei

 

Quelle est ta principale caractéristique? Optimisme, persévérance, beaucoup d'humour

 

Que n'aimes-tu pas? Le vandalisme et les idées préconçues

 

Ta devise? Profiter de ma liberté sans enfreindre à celle d'autrui

 

Dans quelle mesure es-tu engagé dans la commune, dans des associations ou des organisations?  

Depuis peu je suis membre de la commission scolaire.

 

Qu'est-ce qui t'a motivé à figurer sur la liste  DP pour les élections communales? 

Si on est nouveau dans une commune et veut réaliser ses idées et projets, on a besoin d'un partenaire – et je l'ai trouvé auprès du DP.

 

Sur quels sujets contribueras-tu en fonction de tes connaissances et de ton expérience?  

La nature, l'environnement, les bâtisses et la culture sont des thèmes que je connais bien.

 

Quels domaines ou sujets devraient être prioritaires selon toi?

Un concept global ( écologique et abordable) dans les domaines du bâtiment, du transport et des structures sociales est primordial.

 

Quel serait ton souhait pour les électeurs?  

Qu'ls s'informent bien et qu'ils aient le courage d'apporter un changement.